Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Slider Show image information
Slider Show image information
Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Berufsfeldpraktikum – Textograph_innen

 

Mit dem Textographen-Programm wird das Schreiben in den Fächern gestärkt und schreibaffine Lehre unterstützt. Textograph_innen sind vom Kompetenzzentrum Schreiben geschulte Studierende, die eine Lehrveranstaltung begleiten. Zum einen geben sie aus Studierendenperspektive den Lehrenden eine Rückmeldung auf die von ihnen gestellte(n) Schreibaufgabe(n). Zum anderen geben sie den an der Lehrveranstaltung teilnehmenden Studierenden Feedback auf selbstgeschriebene Texte im Seminar und machen die Anforderungen an die Schreibaufgabe damit transparenter.

Ziel des Programms ist, dass Studierende die Text- und Schreibpraktiken in ihren Fächern näher kennenlernen und besser verstehen können. Schreiben wird als Mittel und Ziel des Lernens etabliert und trainiert. Dadurch steigt einerseits die Qualität der Schreibprodukte; andererseits wird der Schreibprozess entzerrt und handhabbar.

Das müssen Sie mitbringen

 

Wir suchen Studierende, die Lust haben, als Textograph_in ein Seminar gemeinsam mit einer Lehrperson ihres Fachs (bzw. eines ihrer Fächer) zu begleiten. Dafür sollten Sie in einem fortgeschrittenen Semester sein und selbst schon Texte im entsprechenden Fach verfasst haben. Das Seminar können Sie selbst bereits belegt haben – dies ist jedoch keine Voraussetzung. Wichtig ist, dass die Lehrenden, die Sie im besten Fall als Seminarteilnehmer_in kennen, ebenfalls zur Teilnahme am Programm bereit sein müssen.

Bei Interesse melden Sie sich bei uns und wir besprechen, welche Kontaktmöglichkeiten zu Lehrenden es gibt.

 

 

Das sind Ihre Aufgaben

 

 

Sie als Textograph_in begleiten zusammen mit der Lehrperson ein Seminar in einem Ihrer Fächer.  Gegenüber den Lehrenden geben Sie Rückmeldung auf die Schreibaufgaben, klären die Anforderungen, die an den Text gestellt werden und erarbeiten gemeinsam das Konzept für das Textfeedback. Sie sind dabei Impulsgeber_innen aus Studierendenperspektive, sprechen aber nicht stellvertretend für die konkreten Studierenden im Seminar.

Im Laufe des Seminars werden eine oder mehrere Schreibaufgaben gestellt, auf die die Seminarteilnehmer_innen von Ihnen ein Textfeedback erhalten. Wichtig ist, dass Sie keine Bewertung oder Benotung vornehmen, sondern für die Seminarteilnehmenden eine Unterstützung auf Augenhöhe sind und als Rückenstärker_innen, Rote-Faden-Finder_innen und Dolmetscher_innen in Bezug auf die fachlichen und textlichen Anforderungen fungieren.

Ihre konkreten Aufgaben im Überblick:

Als Textograph_in:

  • Teilnahme an Programm-Treffen
  • Teilnahme am zweitägigen Einführungsworkshop
  • Feedback auf Texte der Seminarteilnehmenden geben

Gemeinsame Aufgaben mit der Lehrperson:

  • allgemeine Absprachen treffen
  • Besprechen der Schreibaufgabe(n) im Vorhinein
  • gemeinsam Textanforderungen klären
  • gemeinsam entwickeln, wie das Feedback konkret gestaltet wird und dies mit dem Kompetenzzentrum Schreiben besprechen

 

 

Das könnte ihr Gewinn sein
  • Sie lernen Ihre Fachkultur mit deren Konventionen für akademische Texte besser kennen
  • Sie reflektieren Ihre eigenen Schreibpraktiken und bekommen einen neuen Blick auf Schreibprozesse
  • Sie erlernen eine konstruktive Feedbackhaltung
  • Sie lernen, Textfeedback sinnvoll in Schreibprozesse und Seminarkonzepte einzubauen
  • Sie lernen, kriteriengeleitete Rückmeldung auf Texte zu geben
  • Sie lernen, Schreibaufgaben und Seminarkonzepte didaktisch zu reflektieren
Diese zeitlichen Rahmenbedingungen gibt es

Das Berufsfeldpraktikum als Textograph_in läuft über ein Semester und umfasst ca. 60 Stunden.

Feste Termine sind:

  • das Vortreffen ca. einen Monat vor Semesterbeginn
  • der zweitägige Einführungsworkshop für die Textograph_innen kurz vor Semesterbeginn
  • das Nachtreffen am Ende des Semesters

Hinzu kommen, neben dem Zeitaufwand für das Textfeedback, individuell vereinbarte Termine mit der zugeordneten Lehrperson, dem Kompetenzzentrum Schreiben sowie ggf. die Teilnahme an Seminarsitzungen.

Weitere Informationen zu den Terminen hier: http://www.uni-paderborn.de/universitaet/kompetenzzentrum-schreiben/veranstaltungen/textographen-programm/

The University for the Information Society