Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

DaZ – Kleine Studienvariante

Zielgruppe
Lehrkräfte, die an allgemeinbildenden oder beruflichen Schulen für das Unterrichten neu zugewanderter Schülerinnen und Schüler zuständig sind oder sein werden

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen
50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Gasthörerinnen und Gasthörer pro Semester
Zum weiterbildenden Studium „Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache“ kann nur zugelassen werden, wer
a)    einen ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss hat oder
b)    die erforderliche Eignung im Beruf durch eine Tätigkeit im Bildungsbereich oder Ausbildungsbereich nachweisen kann.
Die Plätze werden in folgender Rangfolge vergeben:

  1. An Bewerberinnen und Bewerber, die entweder den Mastergrad Master of Education oder das Erste Staatsexamen für ein Lehramt besitzen und zudem nicht in einem berufsqualifizierenden Studiengang eingeschrieben sind.
  2. An Bewerberinnen und Bewerber, die die Voraussetzungen des Absatz 1 Buchstabe a) erfüllen.
  3. An Bewerberinnen und Bewerber, die die Voraussetzungen des Absatz 1 Buchstabe b) erfüllen.

Näheres entnehmen Sie der Ordnung für das weiterbildende Studium „Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache“. Die Nachweise sind schriftlich zu erbringen.

Studienbeginn
Beginn zum Wintersemester und zum Sommersemester möglich

Studienumfang
Das weiterbildende Studium kann innerhalb von einem Semester abgeschlossen werden und umfasst 6 Leistungspunkte; ein Leistungspunkt entspricht einer Arbeitsbelastung von durchschnittlich 30 Stunden. Das Volumen des weiterbildenden Studiums entspricht einem Arbeitsaufwand von 180 h Workload.

Termine
Die Seminare finden vom 25.4. bis 11.7.2017 jeweils dienstags von 16.00 bis 19.30 Uhr statt. Hinzu kommen zwei Workshops zu Alphabetisierung und Traumapädagogik, die voraussichtlich an zwei Freitagnachmittagen stattfinden werden.

Studieninhalte
Modul „Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache“.
Die detaillierte Beschreibung des Moduls entnehmen Sie bitte der Ordnung für das weiterbildende Studium „Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache“.

Hochschulzertifikat
Über den erfolgreichen Abschluss des weiterbildenden Studiums stellt die Universität Paderborn ein Weiterbildungszertifikat „Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache“ aus, aus dem sich auch die studierte Studienvariante ergibt. Das Zertifikat wird von der Dekanin bzw. dem Dekan der Fakultät für Kulturwissenschaften und dem Direktor bzw. der Direktorin des Zentrums für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ) unterzeichnet und mit dem Siegel der Universität Paderborn versehen.

Sie interessieren sich für:
Das Bild zeigt einen Wandkalender mit einer roten Stecknadel auf einem Tag.
  • Bewerbungsfrist zum Wintersemester 2017/2018: 1. Juni  - 21. September 2017
  • Sie erhalten nach Ihrer Online-Bewerbung eine Eingangsbestätigung per E-Mail mit wichtigen Informationen über die weiteren Schritte.
  • Zum Online-Bewerbungsportal
Foto einer Tastatur mit dem Schriftzug "Contact us"
Ihr Kontakt

Ulla Jung
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel.: 05251 60-3501, Sprechzeit: nach Vereinbarung

Lisa Otto
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel.: 05251 60-3502, Sprechzeit: nach Vereinbarung

Lydia Böttger
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel.: 05251 60-3503, Sprechzeit: nach Vereinbarung

Raum: TP21.2.32
E-Mail: daz-wbs(at)uni-paderborn(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft