Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Liebe Studierende, die ein Anerkennungsverfahren durchlaufen,

aufgrund des erhöhten Aufkommens an Anerkennungsanträgen wird dringend empfohlen, das Anerkennungsverfahren frühzeitig anzugehen, damit Sie alle Fristen für eine mögliche Ein- bzw. Umschreibung wahren können. Folgende Termine sollten Sie bei der Planung beachten:

Für zulassungsbeschränkte Fächer im höheren Fachsemester gilt:
- Einreichen der vollständig ausgefüllten Anerkennungsunterlagen im Servicebüro des PLAZ bis zum 31.08.2017 14 Uhr (Bearbeitung nach Antragseingang)
- Auf Basis der Anerkennungsentscheidung wird Ihnen vom Prüfungsausschuss eine Einstufungsentscheidung ausgestellt.
- Die Einstufungsentscheidung muss bis zum 15.09.17 (Ausschlussfrist) im Studierendensekretariat zusammen mit dem Antrag auf Zulassung für höhere Fachsemester eingereicht werden.

Für zulassungsfreie Fächer im höheren Fachsemester gilt:
- Einreichen der vollständig ausgefüllten Anerkennungsunterlagen im Servicebüro des PLAZ bis zum 31.08.2017 14 Uhr (Bearbeitung nach Antragseingang)
- Auf Basis der Anerkennungsentscheidung wird Ihnen vom Prüfungsausschuss eine Einstufungsentscheidung ausgestellt.
- Einreichung der Einstufungsentscheidung im Studierendensekretariat, sofern eine Einstufung in ein höheres Fachsemester angestrebt wird (Frist wird durch das Studierendensekretariat mitgeteilt)

Sollten Sie Ihre Anerkennungsunterlagen im PLAZ nach den genannten Terminen einreichen, so kann Ihnen eine fristgerechte Ausstellung der Einstufungsentscheidung nicht zugesichert werden. In diesem Fall tragen Sie die Verantwortung, wenn der Fach- bzw. Studiengangwechsel zum WiSe 2017/18 nicht wie gewünscht vorgenommen werden kann.

Bitte beachten Sie die Sprechstundenzeiten der Fachvertreter/-innen in der vorlesungsfreien Zeit!

Weitere Informationen zum Anerkennungsverfahren finden Sie hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft