Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

DGS-Fachpraktikum nach LPO 2003

Studierende des GHRGe-Lehramtes müssen im didaktischen Grundlagenstudium während des Grund- oder Hauptstudiums ein Schulpraktikum im Umfang von 2 Wochen absolvieren.

Studierende, die die Kombination Deutsch als Unterrichtsfach und als didaktisches Grundlagenstudium gewählt haben, können in Absprache mit den jeweiligen Fachvertretern ihr Ergänzungspraktikum als außerschulisches Praktikum absolvieren. Ein weiteres zweiwöchiges DGS-Fachpraktikum oder auch eine Aufstockung des Fachpraktikums um zwei Wochen auf insgesamt sechs Wochen ist in Absprache mit den Fachvertretern möglich. Eine solche Aufstockung eines Fachpraktikums in Mathematik oder Deutsch um den Anteil des jeweiligen DGS-Praktikums setzt allerdings voraus, dass ausgewählte Fragestellungen, die im Rahmen der praxisvorbereitenden Veranstaltungen der Fächer erarbeitet worden sind, während des Praktikums und in der Reflexion vertiefend behandelt werden. Betreut wird diese Form des Ergänzungspraktikums durch die Lehrenden der Fächer, die Veranstaltungen mit Bezügen zu schulpraktischen Studien anbieten.

Informationen zum DGS-Praktikum in Deutsch erhalten Sie im Deutschtreff.

Informationen zum DGS-Praktikum in Mathematik erhalten Sie im Mathe-Treff.

Die Universität der Informationsgesellschaft