Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Seiteneinstieg in den Lehrerberuf

  • Seiteneinstieg in den Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen mit berufsbegleitender Ausbildung

Mit dem Lehrerausbildungsgesetz vom 12. Mai 2009 wurden die Eckpunkte der berufsbegleitenden Ausbildung für Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger festgelegt. Eine formale Anerkennung vor Bewerbung zum Seiteneinstieg ist nicht mehr möglich. Die betreffende Schule entscheidet mit einer Vertreterin oder einem Vertreter der Lehrerausbildung über die Teilnahme an der berufsbegleitenden Ausbildung.

Wenn Bewerberinnen und Bewerber das Ziel haben, im Rahmen einer Beschäftigung im Schuldienst die zweijährige berufsbegleitende Ausbildung nach der Ordnung zur berufsbegleitenden Ausbildung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern und der Staatsprüfung (OBAS) zu absolvieren, müssen sie sich zunächst auf die Stellenausschreibung einer Schule bewerben, die mit dem Zusatz "Bewerbung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern ohne Lehramtsbefähigung" oder vergleichbaren Zusätzen die Bewerbungsmöglichkeit für Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger eröffnet. Stellen schreiben Schulen für den Seiteneinstieg im Internet unter www.lois.nrw.de aus.

Weitere Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen und zum Ablauf sind den Seiten des Ministeriums für Schule und Bildung zu entnehmen.

  • Seiteneinstieg in den Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen mit pädagogischer Einführung

Für diejenigen Bewerber, die an der berufsbegleitenden Ausbildung nicht teilnehmen wollen oder bei denen eine berufsbegleitende Ausbildung nicht in Frage kommt, gibt es auch noch die Möglichkeit, sich für die Einstellung in Verbindung mit der Teilnahme an der einjährigen Pädagogischen Einführung in den Schuldienst zu bewerben.

Interessenten müssen sich auf für den Seiteneinstieg geöffnete Stellen bewerben unter www.lois.nrw.de.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Pädagogischen Einführung in den Schuldienst.

Die Universität der Informationsgesellschaft