Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Slider Show image information
Slider Show image information
Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Evaluationskonzept: Praxisphasen

Im PLAZ ein „Plan-Do-Check-Act“ Ansatz verfolgt. Zentrale Ziele sind die Überprüfung der Lernergebnisse von Studierenden (ihr Kompetenzerwerb im gesamten bildungswissenschaftlichen Lehramtsstudium (KoBiWi)) und die Evaluation verschiedener Praxisphasen-Elemente. Um diese Ziele zu erreichen, nehmen die Studierenden im Verlauf ihres Lehramtsstudiums zu vier Zeitpunkten an einer Online-Befragung teil. Die Ergebnisse der Befragungen dienen zum einen der Studiengangentwicklung und fließen in die (Re-)Akkreditierung der Bildungswissenschaften ein. Dabei werden die Ergebnisse kohortenbezogen an die Lehrenden und entsprechende Gremien rückgemeldet. Zum anderen werden die individuellen Testergebnisse auf Wunsch an Studierende rückgemeldet. In diesem Zusammenhang bietet das PLAZ eine Beratung (IC-TED) an, in welcher Studierende bei der kompetenzorientierten Gestaltung ihres weiteren Studiums unterstützt werden. Die Befragungen vor und nach dem Praxissemester fokussieren neben der Kompetenzentwicklung insbesondere die Evaluation dieser Praxisphase. Die Ergebnisse werden auch hier in verschiedene Arbeitsgruppen getragen, um Gestaltungsmaßnahmen zur Optimierung des Praxissemesters zu generieren.

Further information:
Contact

Dr. Christina Watson

Paderborn Centre for Educational Research and Teacher Training – PLAZ-Professional School

Christina Watson
Phone:
+49 5251 60-3644
Office:
W4.204

The University for the Information Society