Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Slider Show image information
Slider Show image information
Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

KICK – Kompetenzorientierung – Integration – Curriculare Angebote – Kooperation

Ausgangslage & Zielsetzung

Vertreter der 1. und 2. Lehrerausbildungsphase haben am Ausbildungsstandort Paderborn für die Abstimmung von Hochschulen und Zentren für Lehrerbildung ein kompetenzorientiertes Berufsfähigkeitsprofil angehender Lehrkräfte für den Bereich der allgemeinen pädagogischen Kompetenz entwickelt.

Methode

Auf der Grundlage der KMK-Kompetenzen und Standards für die Bildungswissenschaften (KMK, 2004) wurden für die Lehrerausbildung niveau- und entwicklungsbezogene Kompetenzziele formuliert. Zunehmende Handlungskomplexität und das Ausmaß zu erwartender selbstständiger Handlungen stellen die Strukturierungsmaximen der angestrebten kumulativen Ausbildung dar.

Publikationen (Auswahl)

Eilerts, K., Israel, G. & Seifert, A. (2011.). Entwicklung eines niveaustufenbezogenen, phasenübergreifenden Berufsfähigkeitsprofils für angehende Lehrkräfte im Bereich allgemeiner pädagogischer Kompetenz. In: K. Eilerts, A. H. Hilligus, G. Kaiser & P. Bender (Hrsg). Kompetenzorientierung in Schule und Lehrerbildung. Münster: LIT.

Seifert, A., Israel, G., Bentler, A., Berning, H., Bredt, C., Buhl, H., Düsing, E., Eilerts, K., Günnewig, K., Trattwal, H. & Watson, C. (2015). Ein ausbildungsbezogenes Berufsfähigkeitsprofil für angehende Lehrkräfte im Bereich allgemeiner pädagogischer Kompetenz - ein Werkstattbericht. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 8 (2), 208-230.

Further information:
Contact

Dr. Andreas Seifert

Paderborn Centre for Educational Research and Teacher Training – PLAZ-Professional School

Wirkungsforschung in der Lehrerbildung; Forschungs- und Nachwuchsförderung

Andreas Seifert
Phone:
+49 5251 60-3667
Office:
W 4.206

Office hours:

nach Vereinbarung 

Projektorganisation

Laufzeit

2010-2012

Projektteam

Annette Bentler
Hanna Berning
Claudia Bredt
Prof. Dr. Heike Buhl
Dr. Christina Watson
Elke Düsing
Katja Eilerts
Kathrin Hane
Georg Israel
Hermann Trattwal
Dr. Andreas Seifert

(Universität Paderborn & Ehemalige)

The University for the Information Society