Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Slider Show image information
Slider Show image information
Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Fachtagung „Gemeinsamer Unterricht für alle! – Inklusion und individuelle Förderung mit Tablets“

16.12.2015 | Veranstalter: Projektgruppe Medien des PLAZ in Zusammenarbeit mit dem Heinz Nixdorf MuseumsForum und dem Kreismedienzentrum Paderborn

Die Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung und die individuelle Förderung in allen Schulformen stellen Lehrerinnen und Lehrer sowie an Erziehung und Bildung Beteiligte vor große Herausforderungen. Diese Thematik erfährt durch den Zuzug von Schulkindern aus Flüchtlingsfamilien weitere Brisanz.

Digitale Medien bieten das Potenzial, den Inklusionsprozess zu unterstützten. Insbesondere halten iPads eine Fülle von Werkzeugen und Anwendungen bereit, um den besonderen Anforderungen der Inklusion gerecht zu werden.

Auf der Tagung „Gemeinsamer Unterricht für alle! – Inklusion und individuelle Förderung mit Tablets“ verdeutlicht ein Impulsvortrag eines Sehbehinderten das inklusive Potenzial von iPads zur Alltagsbewältigung. Spannende Einblicke in den pädagogischen Alltag bieten anschließende Workshops zum inklusiven Unterrichtseinsatz sowie zur Schaffung von infrastrukturellen Rahmenbedingungen. Im Zentrum steht dabei der unterrichtspraktische Einsatz der Geräte u.a. vor dem Hintergrund der folgenden Themenfelder:

·      inklusiver Unterricht in Primar- und Sekundarstufe,

·      barrierefreie Inhalte erstellen,

·      Implementierung/Projektsteuerung auf Träger-, Schul- und Unterrichtsebene.

Die Veranstaltung richtet sich an Gestalter von schulischer Bildung, z.B. Lehrerinnen und Lehrer, Referendare und Seminarausbilder, Studierende, Elternvertreter, Schulleitungen sowie Entscheider und Technikbeauftragte in Schule und Verwaltung.

Jede/r Teilnehmer/in erhält während der Fachtagung ein persönliches iPad leihweise zur Verfügung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Da die Teilnahmeplätze begrenzt sind, bitten wir um umgehende Anmeldung per E-Mail unter dem Betreff „Fachtagung Inklusion“ an veranstaltung(at)plaz.upb(dot)de.

!!! Hinweis: Der Anmeldezeitraum ist abgelaufen !!!

Bzgl. nachträglicher Buchungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: Michael Böhne - boehne@plaz.upb.de

Agenda der Tagung im Heinz Nixdorf MuseumsForum

08.30Anmeldung und Stehcafe 
09.30Begrüßung
       
09.45Lernhilfen und Selbstorganisation mit dem iPad für blinde und sehbehinderte Menschen
11.00 - 12.00Workshoprunde I 
12.00 - 13.00Workshoprunde II
13.00 - 14.00Mittagessen und Rundgang durch die Begleitausstellung
14.00 -
15.00
Workshoprunde III
15.00 - 16.00Workshoprunde IV
16.15Praxisbericht: iPads und Inklusion bei einem großen kommunalen Schulträger
17.00Schlussworte und Ausklang
18.00Ende der Veranstaltung

Workshop-Details (zum Vergrößern anklicken)

The University for the Information Society