Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Austausch mit Mentorinnen und Mentoren zum Praxissemester

veranstaltet vom PLAZ der Universität Paderborn in Kooperation mit den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung Detmold und Paderborn

06. September 2019, 8.30 - 15.00 Uhr, Audimax der Universität Paderborn

Hier geht's zur Anmeldung!

Bitte melden Sie sich für ein Fach an, in dem Sie als Mentor/in im nächsten Praxissemester-Durchgang tätig sein werden oder in der Vergangenheit bereits tätig waren.

_______________________________________________________________________

Die Veranstaltung zielt auf die Intensivierung der Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch zwischen Vertreterinnen und Vertretern aus Schule, ZfsL und Universität. Sie richtet sich an erfahrene Mentorinnen und Mentoren und an solche, die Studierende erstmalig im Praxissemester betreuen.

Geplanter Ablauf

ab 8.00 Uhr Anmeldung
8.30 - 9.30 Uhr Galeriegang "Forschendes Lernen" - Studienprojekte der Studierenden im Praxissemester
9.30 - 11.00 Uhr Informationsvortrag zum Praxissemester für Erstteilnehmerinnen und -teilnehmer
9.30 - 11.00 Uhr Workshops zu Themen rund um die Begleitung von Studierenden im Praxissemester für erfahrene Mentorinnen und Mentoren
(Nähere Beschreibungen siehe unten)
11.15 - 12.45 Uhr Austausch in den Fachverbünden: fachspezifische Anforderungen, Rahmenbedingungen und Aufgaben im Praxissemester
12.45 - 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 - 15.00 Uhr Schulformspezifischer Austausch in Kleingruppen mit Vertreterinnen und Vertretern der ZfsL
15.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Workshopangebote in der Zeitschiene von 09.30 bis 11.00 Uhr

Studierende bei der Reflexion unterstützen - von Vor- und Nachbesprechungen bis zur Arbeit mit Eigenvideografien

Dr. Christoph Vogelsang
PLAZ-Professional School, Universität Paderborn

Die tägliche Begleitung von Studierenden im Praxissemester ist ein zentrales Element des Praxissemesters. Niemand steht schließlich so unmittelbar mit den Studierenden in Kontakt, wie Sie als Mentorinnen und Mentoren. Gleichzeitig ist es unter den Bedingungen des alltäglichen Schullebens auch eine große Herausforderung. Dieser Workshop richtet sich an alle, die Anregungen für die Begleitung von Praxissemesterstudierenden erhalten möchten. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Reflexion mit Hilfe von eigenen Unterrichtsvideografien.

Merkmale kompetenzorientierten Unterrichts und Fragetechniken als Ausgangspunkt individueller Betreuung und Beratung studentischen Unterrichts. Ein unterstützendes Angebot für Mentor*innen

Dr. Carina Caruso
Institut für Katholische Theologie, Universität Paderborn

Mentor*innen sind für Studierende die zentrale Lernquelle im Praktikum. Durch das Praxissemester sind Mentor*innen noch intensiver als zuvor herausgefordert, angehende Lehrkräfte auf ihrem Weg vom Novizen zum Experten zu beraten und zu begleiten. Im Fokus steht dabei die Entwicklung der Kompetenz und der Persönlichkeit der Lehramtsstudierenden durch individuelle Betreuung, Beratung und Beurteilung. Um Sie in ihrer wichtigen Tätigkeit als Mentor*in zu unterstützen, werden in diesem Workshop

1. didaktische Prinzipien und praktische Impulse mit Blick auf Planung und Reflexion unterrichtlicher Prozesse vorstellen

2. Instrumentarien und Fragetechniken benannt, die eine konstruktiv-produktive Gestaltung von Unterrichtsbeobachtungen und -beratungen ermöglichen.

- entfällt - Portfolioarbeit als Gesprächsgrundlage im Bilanz- und Perspektivgespräch nutzen

- entfällt  -


PLAZ-Professional School, Universität Paderborn

Das Bilanz- und Perspektivgespräch dient der Beratung, der Bilanzierung der individuellen professionellen Entwicklung und der Diskussion individueller Entwicklungsmöglich-keiten des einzelnen Studierenden.

Ihre Expertenperspektive als Mentorinnen und Mentoren ist hierbei besonders entscheidend sowie die Selbstwahrnehmung der Studierenden, damit sich ein professionelles Selbstkonzept der Studierenden entwickeln kann. Der Entwicklung eines gelungenen Gesprächsrahmens dient Portfolioarbeit. Gemeinsam wollen wir konkrete Gesprächsanlässe sichten und diskutieren.

 

- entfällt - Grundschullehrer*in werden: Wie können Mentor*innen die Entwicklung eines professionellen Selbstkonzepts von Praxissemesterstudierenden begleiten?

- entfällt -

Fachverbund Bildungswissenschaften

Nicht nur aus aktuell vorliegenden Studien wissen wir, welche zentrale Rolle Mentor*innen in der Begleitung von Praxissemesterstudierenden haben. Neben dem Unterrichten ist das Hauptthema der Praxissemesterstudierenden die Auseinandersetzung mit der eigenen Lehrer*innenpersönlichkeit.

Wie kann dieser Entwicklungs- und Findungsprozess begleitet werden?

In diesem Workshop geht es um einen gemeinsamen Austausch zu dieser Frage. Wie können die Studierenden über Reflexion und Feedback im Alltag des Praxissemesters in ihrem Entwicklungsprozess begleitet werden und wie können sich die Akteure aus Schule, ZfsL und Uni bei dieser wichtigen Aufgabe noch besser vernetzen?  Eingeladen sind sowohl erfahrene als auch neue Mentor*innen und Schulleitungen. Der Workshop wird veranstaltet durch den Fachverbund Bildungswissenschaften Grundschule mit Vertreterinnen aus Schule, ZfsL und Universität.

Hinweis für Mentorinnen und Mentoren

Für Dienstreisegenehmigungen sind die
Schulleitungen zuständig.

Sie interessieren sich für:
Das Bild zeigt einen Wandkalender mit einer roten Stecknadel auf einem Tag.
Austausch mit Mentorinnen und Mentoren zum Praxissemester

06. September 2019
8.30 Uhr - 15.00 Uhr
Audimax

Universität Paderborn
Warburger Straße 100

Anmeldung

Kontakt

Erika Klassen

Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung – PLAZ-Professional School

Koordination Praxissemester, Praxisphasen (G, SP, HRSGe, GyGe und BK)

Erika Klassen
Telefon:
+49 5251 60-5556
Büro:
W 3.101

Sprechzeiten:

Ich bin derzeit nicht im PLAZ erreichbar. Mails werden nicht weitergeleitet. 
Wenden Sie sich bitte an praxisphasen@plaz.upb.de.

Aleen Wittke

Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung – PLAZ-Professional School

Koordination Praxissemester, Praxisphasen (G, HRSGe, GyGe, BK und SP)

Telefon:
+49 5251 60-5556
Büro:
W3.101

Sprechzeiten:

Montag 09:30-10:30 Uhr

Dienstag 13:00-14:00 Uhr

Donnerstag 13:00-14:00 Uhr

 

Am 03.12.2019 entfällt die Sprechstunde.

 

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft