Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Foto: PLAZ, geralt/pixabay.com

Profiltag 2022 – Verfangen im Netz

Trotz Hatespeech und Cybermobbing sicher durch den Schulalltag

Mittwoch, 8. Juni 2022 | 13.30-18.30 Uhr | Universität Paderborn

Der Profiltag 2022 möchte Impulse und Angebote zu den Themenbereichen Hatespeech und Cybermobbing im Schulalltag bieten, um (angehende) Lehrer*innen für diesen Aspekt der Digitalisierung zu sensibilisieren, Anstöße zur Reflexion wie auch erste Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Mit diesem Thema wird der aktuelle Diskurs um Digitalisierung in der Schule aufgegriffen. Gleichzeitig bearbeiten wir einen Ausschnitt, der in der Lehrerbildung oft noch zu kurz kommt. Besonders für die Profilstudierenden ist dieses Thema von besonderer Relevanz, bietet es einen interdisziplinären fächerübergreifenden Blick über den Tellerrand und eine gute Grundlage für die reflexive Auseinandersetzung.

Programm

Uhrzeit Programmpunkt Raum
13.30-14.00 Offenes Ankommen und Anmeldung  
14.00-15.30

Cybergewalt und Cybermobbing im Kontext Schule 
Eröffnungsvortrag mit Diskussion
Annabel Krome und Evelyn Schuster, Landespräventionsstelle gegen Gewalt und Cybergewalt an Schulen in NRW

C2
15.30-16.00 Pause mit „Markt der Möglichkeiten“  
16.00-18.00

Parallele Angebote

 

 

1. Hatespeech gegen Muslim*innen im Netz  
Ulrich Paffrath, Akademie für Islam und Gesellschaft an der Universität Frankfurt

2. Hatespeech in Medien. Zum medienreflexiven Umgang mit gewaltvoller Sprache 
Jun.-Prof. Dr. Magdalena Kißling, Universität Paderborn

3. Gib Cybermobbing keine Chance – Unterstützende Hilfen und rechtliche Grundlagen 
Michael Hartmann, Vera Menke und Reinhold Nacke, LOBBY – Caritasverband Paderborn e.V.

4. Sexismus und sexualisierte Gewalt im Netz: Wie gehen wir damit um?
Blu Doppe, queer_topia* & Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V.

J 2.213


J 3.220


J 2.220


J 2.226 per Zoom

18.00-18.30 Ausklang und Vergabe der Teilnahmebescheinigungen  
Das Bild zeigt eine aufzeigende Hand im Fokus mit mehreren verblassenden aufzeigenden Händen im Hintegrund.

Wenn Sie sich verbindlich zum Profiltag 2022 anmelden möchten, schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Studiengang, Profilstudium (falls Sie bereits Profilstudierende sind) und der Info, an welchem Angebot Sie teilnehmen möchten (Erstwunsch und Alternative) an profile(at)plaz.upb(dot)de.

Um Profilstudierenden und Interessierten Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch zu bieten und die Möglichkeiten der Profilierung bekannter zu machen, werden sogenannte Profiltage veranstaltet. Diese dienen darüber hinaus der Vernetzung von Akteuren rund um Universität, Schule und Unterricht. 

Die Universität der Informationsgesellschaft