Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

|

Digitale Tagung "Rassismussensible Lehre und Ausbildung an Schulen und Universitäten" am 2. und 3. Juni

Am 2./3. Juni findet die digitale Tagung "Rassismussensible Lehre und Ausbildung an Schulen und Universitäten" statt, die sich zum Ziel gesetzt hat, neue Perspektiven auf eine kultur- und humanwissenschaftlich orientierte Deutschdidaktik aufzuzeigen.

Nach einer Begrüßung und thematischen Einführung präsentieren zahlreiche Dozent*innen interessante Vortäge zu verschiedenen Themenbereichen. Zudem stehen eine Podiumsdiskussion zum Thema „Diversität als Wissensperspektive für eine intersektionale Bildung“ und eine Lesung mit Sharon Dodua Otoo von „Adas Raum“ (2021) auf dem Tagesprogramm. Die Bestsellerautorin Sharon Dodua Otoo wurde 2016 mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet.

Die verantwortlichen Veranstalter*innen Prof. Dr. Michael Hofmann (Universität Paderborn) und Jun.-Prof. Dr. phil. habil. Karina Becker (OvGU Magdeburg) laden alle Interessierten herzlich zur Tagung ein. Die Anmeldung erfolgt bis zum 20. Mai bei fachdidaktik.deutsch(at)ovgu(dot)de unter Nennung von Name, E-Mail-Adresse und Institution.

Die Universität der Informationsgesellschaft