Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Dr. Franziska Schwabl

Kontakt
Vita
Publikationen
Dr. Franziska Schwabl

Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung – PLAZ-Professional School

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Koordinationsstelle der Universität Paderborn (COMeIN/Digitalisierung in der Lehrerbildung), Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs

Sprechzeiten:

in Elternzeit

Dr. Franziska Schwabl
06/2020 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

am Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung - PLAZ Professional School

03/2012 - 05/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Wirtschafts- und Sozialpädagogik

04/2007 - 09/2011

Studium der Pädagogik und Soziologie

an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Veröffentlichungen

Schwabl, F./ Vogelsang, C. (2021): COVID-19 als Katalysator für die digitale Professionalisierung angehender Lehrpersonen? Analysen am Beispiel des Praxissemesters. In: MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung. https://doi.org/10.21240/mpaed/40/2021.11.19.X

Daniel-Söltenfuß, D./Schwabl, F. (2021): Selbstreguliertes Lernen im berufsschulischen Übergangssystem. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Heft 3, Band 117, S. 431-460.

Schwabl, F./Daniel, D. (2021): Selbstreguliertes Lernen fördern - Lernen auf Distanz ermöglichen. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, Heft 187.

Sloane, Peter F. E./Daniel, D./Meier, K./Schwabl, F./Volgmann, S. (2020): Selbstreguliertes Lernen - Können die das überhaupt? Gestaltung von Lernprozessen in berufsvorbereitenden Bildungsgängen. Detmold: Eusl-Verlagsgesellschaft mbH.

Schwabl, F. (2020c): Fotografien als Zugang zur Lebenswelt Jugendlicher. Eine Analyse der digitalen Inszenierungspraktiken Jugendlicher im berufsschulischen Übergangssystem. In: bwp@Berufs-und Wirtschaftspädagogik online, Ausgabe 38, 1-24. Online: www.bwpat.de/ausgabe38/schwabl_bwpat38.pdf.

Schwabl, F. (2020b): Inszenierungen im digitalen Bild. Eine Rekonstruktion der Selfie-Praktiken Jugendlicher mittels der Dokumentarischen Bildinterpretation. Dissertation. Wirtschaftspädagogisches Forum Band 69. Detmold: Eusl-Verlagsgesellschaft mbH.

Schwabl, F. (2020a): Inszenierungen männlicher Jugendlicher in Selfies. Eine Rekonstruktion mittels der Dokumentarischen Bildinterpretation. In: Blumenthal, S.-F./ Sting, S./ Zirfas, J. (Hrsg.): Pädagogische Anthropologie der Jugendlichen. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 142-159.

Schwabl, F./ Janssen, E. A./ Sloane, P. F. E. (2020): Sprachsensible Formulierung von Erhebungsinstrumenten. Exemplarisch veranschaulicht anhand der Validierung der für den Einsatz im berufsschulischen Übergangssystem reformulierten Fassung eines Fragebogens zur Selbsteinschätzung der Lerngewohnheiten. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW), H. 1, Band 116, 2020, S. 138-152.

Sloane, P. F. E./ Daniel, D./ Meier, K./ Schwabl, F./ Volgmann, S. (2018): Neugestaltung von Lernprozessen in Berufskollegs. Unveröffentlichter Projektabschlussbericht.

Schwabl, F. (2017): Teenagers’ Selfies: Between Identity Construction and Meeting Hegemonic Norms. In: Identities and Identifications: Politicized Uses of Collective Identities, Florenz. bit.ly/3rNuCXq

Schwabl, F. (2015): Junge Flüchtlinge in Deutschland. Teilhabe am Bildungssystem gestalten. Unveröffentlichtes Arbeitspapier, Universität Paderborn.

Gerholz, K. H./ Osthushenrich, J./ Schwabl, F./ Sloane, P. F. E. (2014): Development of Study Programmes as an Organisational Challenge - A Case Study at German Universities. Proceedings ICED 2014. www.iced2014.se/proceedings/1549_Gerholz.pdf

Schwabl, F./ Osthushenrich, J. (2014): Manual für die Praxisveranstaltungen „Lunch with the Expert“ und „Insight Praxis“ im Rahmen des Career Development der Universität Paderborn, Paderborn.

Schwabl, F. (2013) Rezension von Hertle, E. M. "Studienseminare - Stätten innovativer Lehrerbildung". In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, (ZBW), H. 4, Band 109, 2013, S. 626-629.

Gerholz, K.-H. / Sloane, P. F. E. / Fuge, J. / Kaiser, V./ Schwabl, F. (2013): Die Fakultät als Organisation –Theoretische und empirische Modellierung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW), H. 2, Band 109, 2013, S. 191-215.

 

Vorträge

Schwabl, F. (2021): "Die COVID-19 Pandemie als Treiber der digitalen Professionalisierung angehender Lehrpersonen?! Analyse von Erfahrungen Lehramtsstudierender im Praxissemester während der pandemiebedingten Maßnahmen im Sommersemester 2020". GEBF-Thementagung, 22.-23. April 2021 (online)

Schwabl, F. (2021): „Selbstnarrationen in Körperbildern“. #YouthMediaLife Tagung, Universität Wien, 29. März - 1. April 2021 (online)

Schwabl, F. (2019): Digitale Inszenierungspraktiken Jugendlicher. Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Graz, 25.-27. September 2019.

Schwabl, F. (2018): Unterschätzte Bilder. Wirtschaftspädagogisches Doktorandenseminar der Universität Paderborn, Paderborn, 3. Juli 2018.

Schwabl, F. (2017): Selfies von Jugendlichen: Medien der Identitätskonstruktion oder Spiegel normativer Erwartungen? Eine Analyse mittels der Dokumentarischen Bildinterpretation. Jahrestagung der DGfE Kommission Pädagogische Anthropologie, Klagenfurt, 28.-30. September 2017.

Schwabl, F. (2017): Teenagers‘ Selfies: Between Identity Construction and Meeting Hegemonic Norms. Tagung 'Identities and Identifications Politicized Uses of Collective Identities', Florenz, 22.-23. Juni 2017.

Schwabl, F. (2017): Lebenswelten. Bilder als empirischer Zugang zu implizitem Wissen. Vortragsreihe Gestaltungsorientierte Berufsbildungsforschung, Paderborn, 19.-22. Juni 2017.

Schwabl, F. (2016): (Re-)Konstruktion von Identitätsvorstellungen mittels der Dokumentarischen Interpretation von Selfies als Medien des (jugendlichen) Selbstausdrucks, AG 3. Ikonisches auf den Begriff bringen (zusammen mit A. Przyborski) auf der Summer School 'Schreiben in der Qualitativen Forschung', Tübingen, 25.-26. Juli 2016.

Schwabl, F. (2016): „Wer bist du?“ Identitäts(re)konstruktionen Jugendlicher. Wirtschaftspädagogisches Doktorandenseminar der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und der Universität Paderborn, Paderborn. 2.-3. März 2016.

Gerholz, K.-H./ Osthushenrich, J./ Schwabl, F. & Sloane, P. F. E. (2014): Development of study programmes as an organisational challenge A case study at German universities.Annual Conference of the International Consortium of Educational Development, Stockholm, 16.-18. Juni 2014.

Gerholz, K.-H.; Sloane, P. F. E.; Fuge, J., Kaiser, V. & Schwabl. F. (2012): Fakultäts-und Studiengangsentwicklung im Bologna-Zeitalter Eine organisationstheoretische Perspektive. Vortrag auf der Sektionstagung Berufs-und Wirtschaftspädagogik, Universität Paderborn, 27. September 2012.

Die Universität der Informationsgesellschaft