Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen
Slider Bildinformationen anzeigen

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Schul-Kontaktbörse

Die Schul-Kontaktbörse ist ein Angebot des PLAZ für Studierende und Schulen. Wir bieten Studierenden die Möglichkeit, über die verbindlichen Praktika hinaus vielfältige Erfahrungen im Schulalltag zu sammeln und unterstützen somit gleichzeitig die tägliche Arbeit in den Schulen der Region. Dabei beraten wir Studierende zu Art, Umfang und Nutzen dieser freiwilligen Praktika. Ziel ist es, Lehramtsstudierenden aller Lehrämter und Unterrichtsfächer zusätzliche Praxiserfahrungen zu ermöglichen. Es können so die persönliche Eignung für den gewählten Beruf geprüft, mehr Sicherheit bei der Tätigkeit als Lehrerin oder Lehrer gesammelt oder bestimmte pädagogische Ideen in Rücksprache mit den zukünftigen Arbeitskolleginnen und -kollegen ausprobiert werden. Die Schulen, die sich über die Schul-Kontaktbörse Unterstützung von Studierenden wünschen oder Studierenden die Mitarbeit im Unterricht oder anderen Projekten anbieten, bekommen möglichst zeitnah "passende" Studierende vermittelt.

Hier gelangen Sie direkt zur Schul-Kontaktbörse!

Ihre Ansprechpartnerin

Mechthild Goldstein

Mechthild Goldstein
Teilabgeordnete Lehrerin

Telefon: 05251 / 60-5553
E-Mail: goldstein(at)plaz.upb(dot)de
Raum: W3.101
Sprechstunden:
Di 10.30-11.30 Uhr
und n. Vereinbarung

Sie interessieren sich für:
Sprechzeitenregelung über die Feiertage

In der Zeit vom 23. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018 ist das PLAZ geschlossen. Ab dem 8. Januar 2018 werden die Sprechzeiten wie gewohnt angeboten. Änderungen entnehmen Sie bitte den Hinweisen der jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Universität der Informationsgesellschaft