Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Slider Show image information
Slider Show image information
Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Forschungsprofil

Die Professionalisierung von Lehrkräften erfordert einen kontinuierlichen Entwicklungsprozess. In den empirischen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im PLAZ wird untersucht, wie dieser Prozess zielführend gestaltet und unterstützt werden kann. Ziel ist es, einen Beitrag zur evidenzbasierten Weiterentwicklung der Lehrerbildung zu leisten.

Unsere Forschungsschwerpunkte: Kompetenzerwerb im Studienverlauf, Theorie-Praxis-Verhältnis, digitale Medien in der Lehrerbildung, Umgang mit Heterogenität, Verhältnis von fachlichem & überfachlichem Lehren.

  • Forschung & Entwicklung
    Übersicht über laufende und abgeschlossene Projekte des PLAZ
  • Evaluation
    Das PLAZ analysiert die Wirkung von verschiedenen Elementen der Lehrerbildung insbesondere von Praxisphasen.
  • Forschungsförderung
    Neben eigenen Projekten fördert und unterstützt das PLAZ den wissenschaftlichen Nachwuchs in Bildungswissenschaften und Fachdidaktiken.
  • Praxistransfer
    Zudem ist der Transfer von aktuellen Forschungsergebnissen in die (hoch-)schulische Praxis eine zentrale Säule des PLAZ. Unter anderem wird gefragt, wie Lehrerbidlung in der digitalen Welt gestaltet werden kann.

 

Further information:
Stellv. Direktorin

Prof. Dr. Sabine Fechner

Chemistry Education - Research Group Fechner

Research and Teaching

Sabine Fechner
Phone:
+49 5251 60-1880
Fax:
+49 5251 60-3969
Office:
J6.205

Office hours:

Office hours for student concerns are offered on Tuesdays 2 to 4 p.m. You may book an appointment here.

The University for the Information Society