Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Slider Show image information
Slider Show image information
Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

3-B: Einsatzszenarien automatisch erzeugter und selbstkorrigierender Mathematikaufgaben

Der ergänzende Einsatz von online-Tools zum Präsenzunterricht bietet viele Möglichkeiten, Schüler*innen durch individualisierte Übungsangebote in ihren Lernprozessen zu unterstützen. Ein noch nicht voll ausgenutztes Potenzial liegt in der Verwendung von automatisierten Korrekturen, Bewertungen und Rückmeldungen. Die meisten Lernmanagement-Systeme bieten bereits Möglichkeiten elektronischer Tests (auch mit randomisierter Aufgabenauswahl), jedoch beschränken sich die Antwortformate meist auf Multiple- oder Single-Choice, Lückentexte oder Zahlenwerte. Dies ist für mathematikhaltige Übungsszenarien (z.B. Mathematik, Physik, Chemie) meist nicht ausreichend. In meinem Beitrag stelle ich zwei Möglichkeiten zur digitalen Umsetzung mathematikhaltiger Übungsaufgaben vor, die mehr Freiheitsgrade, sowohl bei Schülerantworten als auch bei der individuellen Rückmeldung und Bewertung zulassen. Möglichkeit 1 nutzt die freie Software GeoGebra und benötigt darüber hinaus keine weiteren Ressourcen, Möglichkeit 2 nutzt das Moodle-Plugin "Stack". Letzteres lässt auch die Implementation komplexere Bewertungsstrukturen zu, erfordert aber ein Moodle-System, das in NRW über das LOGINEO-LMS zur Verfügung steht, auf dem "Stack" installiert ist, was bei LOGINEO (noch) nicht der Fall ist.

Referent: Max Hoffmann, Institut für Mathematik der Universität Paderborn

Schwerpunkt: SEK I und SEK II, Mathematik und NaWi

Hier geht es zum vorbereitenden Material-Bereich der Workshops (passwortgeschützt).

The University for the Information Society