Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Slider Show image information
Slider Show image information
Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information
Slider Show image information

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

Slider

3-C: „Schüler*innen als Datendetektive“ – Exploration von Umfragedaten mit dem Datenanalysetool CODAP als Einstieg in Data Science

Data Science beschäftigt sich u.a. mit der Analyse großer Datenmengen (Big Data) und stellt eine Schnittstelle zwischen Mathematik (Statistik), Informatik und den Gesellschaftswissenschaften dar. Um große Datenmengen drehen und wenden und Data Science betreiben zu können, ist der Einsatz eines Datenanalysetools unumgänglich. Im Rahmen des digitalen Fachtags stellen wir unter der Perspektive des personalisierten Lernens sowie der Fortbildung von Lehrkräften das webbasierte Tool CODAP vor, welches zur Analyse von Umfrage- und Experimentaldaten im naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht eingesetzt werden kann.

Dabei können die Teilnehmer*innen des digitalen Fachtags selbst aktiv werden. Anhand von Fragestellungen können verschiedene Explorationen in multivariaten und realen Umfragedaten zum Freizeit- und Medienverhalten von Schüler*innen selbst durchgeführt werden.

Referierende: Dr. Susanne Podworny, Dr. Daniel Frischemeier, Institut für Mathematik der Universität Paderborn

Schwerpunkt: SEK I und SEK II, Mathematik, Informatik, Gesellschaftswissenschaften

Hier geht es zum vorbereitenden Material-Bereich der Workshops (passwortgeschützt).

The University for the Information Society