Bewerbungen für das Projekt „Sprachbegleitung Geflüchteter“ wieder möglich

 |  StudiumProjekte

Möchten Sie neu zugewanderte und geflüchtete Menschen bei ihrem Deutscherwerb unterstützen? Wünschen Sie sich, bei wichtigen Praxiserfahrungen mit sprachlicher Vielfalt begleitet zu werden und eigene Kompetenzen reflektieren zu können? Würden Sie gerne unter methodisch-didaktischer Anleitung eigene Sprachlernkonzepte entwickeln und in der Praxis ausprobieren? Möchten Sie darüber hinaus den Umgang mit digitalen Tools für den Fremdsprachenerwerb erproben?

Dann sollten Sie sich unbedingt für das Projekt Sprachbegleitung Geflüchteter noch bis zum 17. März bewerben. Hierzu reichen Sie als Bewerbungsunterlagen den Bewerbungsbogen sowie ein Motivationsschreiben von ca. einer halben Seite per E-Mail ein. Sie werden durch ein Begleitseminar methodisch-didaktisch angeleitet und sammeln wichtige Praxiserfahrungen mit sprachlicher Vielfalt.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Bewerbung finden Sie auf der Projektseite.

das Foto zeigt Teilnehmende des Projekts
Foto: Projekt Sprachbegleitung Geflüchteter